Machen Sie jemandem eine große Freude mit einem Gutschein Geschenk für eine unserer Veranstaltungen!

Veranstaltungsübersicht

Budapest Festival Hornquartett

11. Werkstattkonzert

der Engelbert Schmid GmbH

am Samstag, den 14. Juli um 20.30 Uhr

mit dem

Budapest Festival Hornquartett

Eintritt € 29,- auf allen Plätzen

Bewirtung im Weingarten ab 18.00 Uhr mit der Möglichkeit, die Sitzplätze Ihrer Wahl zu reservieren.

Vorverkaufsstellen:
Engelbert Schmid GmbH, Bellerweg 3, 86513 Mindelzell
Tel. 08282-890412

Giovi's Vinothek, Marktpl. 16, 86381 Krumbach
Tel. 08282-829536

Lesehexe GmbH, Raiffeisenpl. 2, 86470 Thannhausen
Tel. 08281-4488

Budapest Festival Horn-Quartett Amphitheater Engelbert Schmid

László GÁL, Miklós NAGY, László RÁKOS, Tibor MARUZSA

Vorneweg eine lustige Geschichte zur Gründungszeit dieses außergewöhnlichen Hornquartetts:

Bei der Gründung des Quartetts hieß die Gruppe „Alexander Hornquartett”, weil damals alle 4 Mitglieder das Anfang der 90-er Jahre in Ungarn vollkommen dominierende Horn des deutschen Herstellers Alexander bliesen. Unter diesem Namen war das Quartett dann auch zu einem Konzert beim Internationalen Hornsymposium 1995 in Ungarn angekündigt. 1994 und 1995 ereignete sich aber die erdrutschartige Hinwendung der ungarischen Hornisten zu den Engelbert Schmid Hörnern.

Eine ganze Abordnung der Firma Alexander saß also neben Engelbert Schmid im Konzertsaal.

Die Hornisten traten aber alle 4 mit Engelbert Schmid Hörnern auf.

Sie haben anschließend die Konsequenzen gezogen und sich in das „Budapest Festival Hornquartett”  umbenannt.

Die 4 top professionellen Hornisten sind im Laufe der Jahre weiter zusammengewachsen, sodass man sie mit Fug und Recht als das derzeit beste Hornquartett der Welt bezeichnen kann.

1995 gewann das Ensemble den 4. Internationalen Brass-Wettbewerb von Passau.

1996 kam die erste CD „Cornologia” bei Hungaroton Classic heraus, im Jahr 2.000 die 2. Unter demselben Label, „Cornologia 2”.

Beide Aufnahmen erhielten international die allerbesten Zensuren.

Vor dem besonders kritischen Publikum der Internationalen Hornsymposien in Spanien und USA wurde das eingeschweißte Ensemble stürmisch gefeiert.

Alle 4 Hornisten besetzen erstklassische Stellen in Spitzenorchestern:

Miklós Nagy ist Solohornist des Orchestre Philharmonique du Luxembourg.

Er besitzt vielleicht die beste Höhe aller Hornisten. Man hat den Eindruck, je höher, desto wohler fühlt er sich. Er bläst auch bei Live-Auftritten als Internationaler Solist bis zu einer Oktave höher als die üblichen Spitzentöne. Dabei hat er auch eine wunderbare Mittellage und Tiefe bei einem schönen runden Ton.

László Rákos und László Gál sind die beiden Solohornisten der Ungarischen Nationalphilharmonie. Ihre Virtuosität sucht seinesgleichen.

Tibor Maruzsa ist 4. Hornist der Ungarischen Nationalphilharmonie. Er hat eine tiefe Lage, die an eine Tuba erinnert.

Ein derart ideal besetztes und über fast 2 Jahrzehnte zusammengeschweißtes Hornquartett ist ein Aushängeschild für das Instrument Horn, ein Klangerlebnis der Superklasse.

Der Auftritt im Amphitheater ist längst überfällig.

Das Programm umfasst alle Epochen von Barock bis Modern, wobei der typisch ungarische Teil nicht zu kurz kommt, der ihnen natürlich besonders im Blut liegt.

Programm

 

 

Symphonie in C-Dur                                          Johann Melchior Molter

Allegro

Menuetto

Allegro

Fuge in d-moll                                                    Johann Sebastian Bach

(Original in g-moll)                                              arr : Mexi

 

Quartett in Es-Dur                                            Friedrich Constantin Homilius

Alla marcia

Andante

Presto

Ungarische Rhapsodie Nr. 2                             Ferenc Liszt

arr: Sándor Balogh

---------------------------

 

 

Fanfare for Barcs                                               Kerry Turner

 

 

Kammermusik für 4 Hörner                             Frigyes Hidas

3 Sätze

Ungarische Tanz Nr.5                                        Johannes Brahms

arr: Sándor Balogh

 

Der Hornbläser (Polka)                                   Anonym

 

Fripperies                                                            Lowell E. Shaw

Nr.2 – Fast

Nr.4 – March

Nr.9 – Charleston

 

kommende Veranstaltungen

  • 1
  • 2
  • 3