Machen Sie jemandem eine große Freude mit einem Gutschein Geschenk für eine unserer Veranstaltungen!

Blech & Co. 2022

Samstag, 16. Juli, 20.00 Uhr und
Sonntag, 17. Juli, 19.00 Uhr 

 

Karten zu € 19,- auf allen Plätzen

 

Bewirtung im Weingarten am Samstag ab 17:30 Uhr, am Sonntag ab 16:30 Uhr!

 

Auch nach dem Konzert können Sie gerne im Weingarten unter dem toskanischen Dach verbleiben!

 

Vorverkaufsstellen:

 

Per Mail, Abholung oder Postversand:

 

Engelbert Schmid GmbH, Bellerweg 3, 86513 Mindelzell, Tel. 08282-890412,

 

Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.  und bei

 

Alexandra Scheppach, Tel. 08282-894991

Die Eintrittskarten des ausgefallenen Konzertes von 2020 gelten auch für 2022!

 

"Blasmusik unterm Sternenzelt!"

 
BlechundCo--24-2-gross
 
Blech & Co. starten in die neue Blasmusik-Saison – Schon viele Termine im Kalender – Höhepunkt werden die Sternenzelt-Freiluftkonzerte im Amphitheater Mindelzell
 

Mit einem schon gut gefüllten Terminkalender startet die Blaskapelle „Blech & Co.“ ins neue Jahr 2020. Auf Toni Müller und seine Musikanten wartet eine Blasmusiksaison mit vielen Höhepunkten. Ein besonderes Schmankerl für alle Freunde der böhmisch-mährischen Blasmusik: Im einzigartigen Flair des Amphitheaters von Engelbert Schmid heißt es zum elften Mal „Blasmusik unter’m Sternenzelt!“. Blech & Co. knüpfen mit diesem Konzert am Samstag und seiner Wiederholung am Sonntag an die grandiosen Erfolge von 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019 an, als die 400 Sitzplätze in der „Arena“ binnen weniger Wochen ausverkauft waren, sodass eine Konzertwiederholung am Folgetag zwingend angesagt ist.

 

Die Moderation übernimmt ein weiteres Mal Georg Ried, der „Mister Blasmusik“ des Bayerischen Rundfunks.

 

Manager Moritz Sauter und Dirigent Toni Müller empfehlen den Fans von Blech & Co., die sich dieses Schmankerl nicht entgehen zu lassen! 


 
 
Noch eine mir wichtige persönliche Anmerkung:
Ich bin einfach entsetzt, welchen Irrsinn eine mitlaufende Mehrheit in Deutschland mitträgt.
Das Schlimmste in meinen Augen ist aber, dass eine Mehrheit der Bevölkerung FÜR eine allgemeine Impfplicht ist, schlimmer noch als der Bundestag.
Umfrage-Zwangsimpfung-600b.jpg
Meine Meinung: Geimpfte und Ungeimpfte sollen Hand in Hand gehen und die Entscheidung des anderen respektieren.
Geimpfte: Willkommen bei unseren Veranstaltungen, genauso wie Ungeimpfte!
Geimpft-Ungeimpft-300b_Kopie.jpg
 
Beim Verfassen dieser Anmerkung war ich gerade in Spanien.
Sie sehen hier die Hand des Bürgermeisters von Langa de Duero, er ist geimpft, ich ungeimpft. 
Wir kooperieren ganz selbstverständlich. In Spanien habe ich noch nie jemanden getroffen, der andere zur Impfung zwingen will.
Ich bitte jedoch alle, die für eine allgemeine Impfpflicht sind, von meinen Veranstaltungen Abstand zu nehmen!
Warum? Weil diese Mitmenschen denen, die sich aus Überzeugung nicht diese unerprobte und gefährliche "Impfung" injizieren lassen wollen, die Grundrechte auf unversehrten Körper und Würde des Menschen aberkennen.
Ich werde niemand nach seiner Meinung kontrollieren und befragen, aber meine Gäste sollen wissen, dass ich Mitmenschen mit einer solchen Meinung lieber nicht willkommen heiße.
Wir werden damit natürlich einen Einbruch bei den Besucherzahlen hinnehmen müssen. Wer aber ähnlich denkt wie ich, möge doch bitte für das Amphitheater die Werbetrommel rühren und Gleichgesinnte motivieren, die Veranstaltungen zu besuchen, - herzlichen Dank!
Nochmals: Auch Geimpfte willkommen! Aber nur solche, die dies den anderen nicht aufzwingen wollen.