Machen Sie jemandem eine große Freude mit einem Gutschein Geschenk für eine unserer Veranstaltungen!

Herbstverkostung Don Angel Weine 2022

Samstag, 22. Oktober, 18:00 Uhr: Herbstverkostung der DON ÁNGEL Weine

 

 

Liebe Weinfreunde!

Herbstverkostung 2022 der Don Angel Weine

am 

Samstag, 22. Oktober

 um 18:00 Uhr im Mindelsaal 

Kostenbeitrag von € 39,-, inklusive aller Getränke und einem mehrgängigen Menü.

Beim Bestellung von Wein direkt bei der Verkostung gibt es wie immer 10 % Sonderrabatt, zusätzlich zur normalen Mengenrabatt-Staffelung.

Anmeldungen bei 

● Engelbert Schmid GmbH, Bellerweg 3, 86513 Mindelzell, Tel. 08282-890412 

Der Herbst ist abends und nachts schon deutlich zu spüren, und somit steigt das Verlangen nach wärmenden tiefgründigen Rotweinen. 

Wir werden die DON ANGEL Weiß- und Roséweine auch streifen, aber der Schwerpunkt liegt natürlich bei den DON ANGEL Rotweinen, mit einer breiten Auswahl der verschiedenen Qualitätsstufen (Bodegano – Tintórico – Angelayo). mit Schwerpunkt der 2022 neu prämierten Weine.

Anfang September erwarten wir die Ergebnisse des AWC Wettbewerbes von Wien (Austrian Wine Competition), bei dem traditionell Weinproduzenten aus mehr als 45 Ländern teilnehmen.

Engelbert Schmid wird die Weine wie immer erklären und interessante Hintergrundinformationen dazu geben.

Noch ein Hinweis: Seit 2017 ist unser Wein-Video online in Youtube, ein Projekt von 3 Jahren Dauer, – von der Grundidee über die verschiedenen Drehorte zu verschiedenen Jahreszeiten bis zum endgültigen Schnitt.

Es handelt sich dabei um die Basisinformation als Überblick über die Produktion, den Ausbau und das besondere Konzept der DON ANGEL Weine, – für jeden Weinliebhaber höchst interessant! Planen Sie mal entspannte 25 Minuten ein, vielleicht mit einem schönen Glas Wein in der Hand, um diesen Film zu genießen! Selten können Sie in 25 Minuten so viel interessante Einblicke sehen!

Hier der Link zu Youtube:  https://youtu.be/l59HkdFg5y4  ,

oder Sie klicken auf den Video-button der Startseite dieser Website.

Nebenbei: Bei der Einleitung zum Video hören Sie mich bei einem live Konzert des Münchner Rundfunkorchesters in den 80-er Jahren, als Engelbert Schmid dort Solohornist war. Die Stimme des Moderators kennen Sie wahrscheinlich (Schorsch Ried)!

Bei der Herbstverkostung bekommen Sie ein mehrgängiges Menü serviert, – im Moment unverbindlich als Beispiel eine leckere Vorspeise mit Mindelzeller Kräuterpesto aus dem eigenen Garten, eine Hauptspeise (hier als Foto Rehragout, aber es wird dieses Jahr vielleicht was Anderes), Kuchen oder Tiramisu mit in AngelSecco eingelegten Früchten und Käse zum offenen Ende, mit natürlich vielen DON ÁNGEL Weinen und anderen Getränken nach Wahl.

Rehragout bei Herbstverkostung

 Gemischte Weine Herbstverkostung

Rotweine bei Herbstverkostung

 

 


Ralf Hillinger wied uns auf seiner Steirischen Harmonika unterhalten. Er hat schon bei so manchem Weinschwätzle die Gäste mit seinem gemütlichen und gekonnten Spiel in beste Laune versetzt.

Ralf Hillinger bei Herbstverkostung

Eintrittspreis? Er müsste eigentlich zwei- oder dreimal so hoch liegen, aber ich belasse es bei

€ 39,-, alles inklusive, als sehr moderaten Kostenbeitrag, natürlich in der Hoffnung auf Weinbestellungen.

Solche Abende sind mir immer auch ein echtes persönliches Vergnügen.

Ich freue mich sehr auf Ihr Kommen!

Ihr

Engelbert Schmid

 

Noch eine mir wichtige persönliche Anmerkung:
Ich bin einfach entsetzt, welchen Irrsinn eine mitlaufende Mehrheit in Deutschland mitträgt.
Das Schlimmste in meinen Augen ist aber, dass eine Mehrheit der Bevölkerung FÜR eine allgemeine Impfplicht ist, schlimmer noch als der Bundestag.
Umfrage-Zwangsimpfung-600b.jpg
Meine Meinung: Geimpfte und Ungeimpfte sollen Hand in Hand gehen und die Entscheidung des anderen respektieren.
Geimpfte: Willkommen bei unseren Veranstaltungen, genauso wie Ungeimpfte!
Geimpft-Ungeimpft-300b_Kopie.jpg
 
Beim Verfassen dieser Anmerkung war ich gerade in Spanien.
Sie sehen hier die Hand des Bürgermeisters von Langa de Duero, er ist geimpft, ich ungeimpft. 
Wir kooperieren ganz selbstverständlich. In Spanien habe ich noch nie jemanden getroffen, der andere zur Impfung zwingen will.
Ich bitte jedoch alle, die für eine allgemeine Impfpflicht sind, von meinen Veranstaltungen Abstand zu nehmen!
Warum? Weil diese Mitmenschen denen, die sich aus Überzeugung nicht diese unerprobte und gefährliche "Impfung" injizieren lassen wollen, die Grundrechte auf unversehrten Körper und Würde des Menschen aberkennen.
Ich werde niemand nach seiner Meinung kontrollieren und befragen, aber meine Gäste sollen wissen, dass ich Mitmenschen mit einer solchen Meinung lieber nicht willkommen heiße.
Wir werden damit natürlich einen Einbruch bei den Besucherzahlen hinnehmen müssen. Wer aber ähnlich denkt wie ich, möge doch bitte für das Amphitheater die Werbetrommel rühren und Gleichgesinnte motivieren, die Veranstaltungen zu besuchen, - herzlichen Dank!
Nochmals: Auch Geimpfte willkommen! Aber nur solche, die dies den anderen nicht aufzwingen wollen.